Ein Wohnhaus am Jungfernstieg

Die Lage zählt zu den besten der Stadt, über diesen Ort definiert sich Hamburg: Die Binnenalster, im Herzen Hamburgs gelegen und von repräsentativen Kontorhäusern und vornehmen Hotels umstanden, vermittelt Weltläufigkeit und bürgerliches Selbstbewusstsein. Auch die stadträumlichen Qualitäten sind einzigartig: Mitten in der dicht bebauten, geschäftigen Innenstadt öffnet sich plötzlich der Blick zur Weite eines Sees.
Ein neu gestaltetes Wohn- und Geschäftshaus am Jungfernstieg zwischen Plan und Reesendamm momentan ein städtebaulicher Schwachpunkt unterstützt eine Funktionsmischung in der City.
Im Mittelpunkt des Entwurfes steht dabei das Wohnen. Aus der Analyse traditioneller großbürgerlicher Wohnhäuser wird ein Wohnungstyp entwickelt, der heutigen gehobenen Nutzungsansprüchen gerecht wird und in attraktiver Lage Elemente des Einzelhauses auf die Etagenwohnung überträgt. Im Erdgeschoss sorgen gastronomische Einrichtungen für mehr städtisches Leben, auch außerhalb der Ladenöffnungszeiten.